Neopren-Zubehör

  • Christian Kuhlmann
 • Publiziert vor 13 Jahren

Wenn die Temperaturen in den Keller sinken, hängen die mitteleuropäischen Windsurfer ihren Neoprenanzug an den Nagel und warten auf wärmere Zeiten. Alle? Aber nein: Ein exklusiver, jedoch ständig wachsender Teil der heimischen Windsurfer-Gemeinde will auch während der kühlen bis kalten Monate aufs Wasser!

Bieten die gängigen Neoprenanzüge in Halbtrocken- und Trockenausführung in der Übergangszeit noch angemessenen Wärmeschutz, wird es bei Luft- und Wassertemperaturen unter 10°C kritisch. Hier muss nach dem Vorbild der Zwiebelschalen, den Verhältnissen und subjektivem Wärmeempf nden angemessen, nachgebessert werden. Auch die äußeren Extremitäten, wie Kopf, Hände und Füße, benötigen dann zusätzlichen Schutz. Wichtig ist bei allen Accessoires, dass sie im Surfshop eures Vertrauens anprobiert werden, denn hier ist Passgenauigkeit Trumpf!

Den Bericht über das getestete Neopren-Zubehör lest ihr im PDF.

Themen: Download

  • 0,00 €
    Neo-Zubehör

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Severne Blade 5,3

    01.03.2012surf-Empfehlung: Top-Segel für technisch versiertere Wavesurfer; mit bestem Handling und guter Kontrolle. Agil mit guter Mischung aus Agilität und ausreichend Power. Kein reines ...

  • Deutschland: Ostsee

    27.09.2005Laut surf-Leserumfrage gehört die Ostsee zu den absoluten Lieblingsrevieren der deutschen Surfer – und das zu Recht. Denn ob für den kleinen Feierabendsurf der glücklichen ...

  • Österreich: Wolfgangsee

    13.10.2003Das Hotel „Weißes Rössl“ ist weltbekannt durch Operette, Musicals, Location für unzählige Schmalzfilme und die Vorliebe des Ex-Kanzlers Helmut Kohl für den Wolfgangsee. Dass man ...

  • 20 RDM-Verlängerungen im Test

    20.08.2008Im Test diesmal: Mastverlängerungen für dünne Masten. Die gute Nachricht vorweg: Alle RDM- oder Skinny-Verlängerungen funktionieren – irgendwie. Denn bei der Tampenführung, ...

  • Freeracesegel Pro 8,5 2011

    15.04.2011Freerace Pro ist die angesagte Segelgruppe für engagierte Heizer. Billiger als Racesegel und nicht unbedingt langsamer. Bei diesem Test haben sich zusätzlich zwei Vertreter in die ...

  • Aufsteigersegel 2008

    20.08.2008Arme lang – und los! Mit dem richtigen Rigg gelingt der Übergang vom Surfkurs zum Gleitspaß spielerisch. Da bieten sich spezielle Aufsteigersegel an, preiswerte Freeridesegel – ...

  • Schweiz: Urnersee

    13.06.2005Weltenbummler und Freestyle-Ass Pesche Vogt an seiner heimatlichen Spielwiese, dem Urnersee im Kanton Uri: Wo einst der Schweizer Volksheld Wilhelm Tell dem Landvogt auflauerte, ...

  • Sarah-Quita Offringa

    22.10.2010Irgendwas passiert immer. Bei Sarah-Quita passiert es aber öfter. Schließlich ist sie jetzt schon zum dritten Mal hintereinander Weltmeisterin im Freestyle. Die beiden Jahre zuvor ...

  • Severne Gator 5,7

    20.05.2010Das Gator besticht durch unglaublich leichtes Handling. Das 5,7er ist bereits manöverorientiert ausgelegt (die größeren Segel sind eher als Freerider konzipiert), macht aber auch ...