ProLimit Neopren wird GRÜN ProLimit Neopren wird GRÜN ProLimit Neopren wird GRÜN

ProLimit Neopren wird GRÜN

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor einem Jahr

Auch der Neoprenhersteller ProLimit versucht seinen Produkten einen grünen Anstrich zu verpassen. Das neue Material mit dem Namen Nature Prene soll – im Gegensatz zu konventionellem Neopren, welches auf Erdöl basiert – aus einem Naturkautschuk hergestellt werden und „normalem“ Neopren in puncto Stretch und Tragekomfort in keinster Weise nachstehen.

Doch damit nicht genug: Die Außenbeschichtung wird bei Modellen wie dem PF1 Freezip 6/4 komplett aus recyceltem Polyester bestehen, ebenso das weiche Kuschelplüsch auf der Innenseite (orange, im Bild rechts). Verklebt werden die Einzelteile übrigens mit einem lösungsmittelfreien Kleber auf Wasserbasis.

Das Modell PF1 Freezip 6/4 gibt’s ab sofort für 399 Euro im Fachhandel – lediglich der Begriff „Freezip“ ist etwas irreführend, hat das Modell doch einen horizontalen Frontreißverschluss.

Infos unter www.prolimit.com

Das FSC-Label soll Verbrauchern garantieren, dass die verwendeten Rohstoffe – der Naturkautschuk – aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 10/2019 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: NeoprenanzugProlimitTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2019 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Schadstoffarme Neos von ProLimit

    07.01.2017

  • Test 2019: Winterneopren

    29.11.2019

  • Test 2018: 12 Paar Winterhandschuhe für harte Surfer

    05.02.2019

  • Test 2019: 13 dünne Gabelbäume aus Carbon

    03.02.2020

  • Test 2016 – 3 Latten Wavesegel: Naish Sails Force Three 4,5

    05.11.2016

  • Test Wavesegel 2016: North Sails Volt 5,0

    30.01.2016

  • Test 2016 Waveboards: Starboard Kode Wave 83 Carbon

    29.12.2015

  • Test 2017 – Freeridesegel: Gun Sails Sunray 7,0

    10.01.2018

  • Einzeltest 2021: Leichte Fußschlaufen von Lorch

    17.01.2021

  • Finnen-Tuning für Freerideboards / Test Seegrasfinnen

    02.03.2018

  • Test 2017 Power-Wavesegel: Point-7 Salt Campello Ltd 5,0

    30.07.2017

  • Test 2015 Waveboards: Naish Global

    25.11.2014