Winterneopren 2003

 • Publiziert vor 16 Jahren

Die nächste kalte Dusche kommt bestimmt – wir haben was dagegen: 20 warme Winterpackungen. Hier findest du den Wärmsten, den Bequemsten, oder den Stabilsten. Im Labor und im Wasser haben wir alle Kandidaten geschliffen, gedehnt und getaucht. Wer jetzt noch friert hat selber Schuld.

Ein Schweißperlchen kullert langsam über meine Stirn. „Nein, nicht weiterrollen“ denke ich, doch nach kurzem Verweilpäuschen an der rechten Wimper brennt es sich im Auge fest. Verdammt – und ich hänge hilflos fest. Bei 28 Grad im Schatten stecke ich mitten im dicksten Winterneo – nicht mehr draußen, aber auch noch nicht drinnen. Irgendwo zwischen Halsmanschette, Trockenreißverschluss und zwei doppelten Dichtlippen muss ich im Anzug wohl falsch abgebogen sein und komme jetzt weder vor noch zurück. Die Hände sind noch nicht so weit, dass sie wieder greifen können und obendrein ist es stockdunkel, die Halsmanschette zieht mir ganz langsam den Skalp über den Schädel. Doch zum Glück testen wir nur. Diese Nummer bei sechs Grad Außentemperatur auf dem Beifahrersitz eines Kleinwagens – denke ich – da fällt Surfen dann wohl aus. Doch es geht auch anders – das zeigt unser Test der Winterneos. Vom Komfort einer Ritterrüstung bis zum Anzug, in dem man sich auch bei Chips und Cola auf der Couch wohl fühlen würde, reicht das Spektrum der getesteten Winterkombis. Alles Langarmanzüge mit mindestens fünf Millimetern Neopren, mit teilweise ausgeklügelten Dichtungskonstruktionen.

Diese Produkte findet ihr im Test:

Damen: Camaro Impact Wave, Maui Magic Velocity, Neil Pryde 3000 Drysuit 5/4/3 und 5000 Semidry 5/3, Pro-Limit Pure Girl Steamer 5/3, Rip Curl Core Siren Steamer 5/3, Sola Flame 5/4/3 Herren: Aquagun Protec, Ascan Icehawk, Camaro S.A.P., Maui Magic Inferno, Neil Pryde 4000 Drysuit 5/4/3 und 5000 Semidry 5/3 E3 und 4000 Semidry 5/3 VZ, Pro-Limit Global Steamer 5/3 und Freezip Steamer und Steamer 5/3 Evolution, Rip Curl Core Windsurf Raptor, Sola Inferno und Vortex trocken

Themen: Download

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Test: Winterneopren

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Surfen mit Ozeanriesen

    20.01.2010

  • Vandal Sails Enemy 4,7

    20.03.2011

  • Fanatic Shark 135 LTD 2011

    15.05.2011

  • Lorch Offroad 102

    22.07.2010

  • JP-Australia Freestyle Wave 85 Pro

    20.04.2010

  • RRD FireRide 135

    20.05.2010

  • Starboard EVO IQ 86 WoodCarbon

    22.03.2011

  • Gun Sails Transwave 5,3

    20.04.2010

  • Gabelbäume

    05.09.2006