Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs

30.04.2016 Manuel Vogel - Ausgenudelte Fussschlaufenplugs werden jetzt „minimal-invasiv” kuriert – großer Eingriff überflüssig.

"Nach fest kommt ab" – das Gefühl kennen vermutlich einige vom Schlaufenmontieren. Häufiges Umschrauben, zu dünne Schrauben, rohe Gewalt und auch zu weiches Material – die Ursachen sind vielfältig, das Kunststoffgewinde ist auf einmal hin. Bisher blieb da nur der aufwändige Austausch des kompletten Schlaufenplugs im Board. Einem echten Tüftler ist so eine Lösung natürlich ein Garaus. Elmar Edelmann von der Boardmarke Hejfly (ehemals HiFly) bietet daher ab sofort ein Set an, mit dem jeder halbwegs begabte Handwerker den vermurksten Plug wieder flottmachen kann. Zentrale "Erfindung" ist dabei ein spezielles Insert aus hochfestem Polyamid. Das Teil muss nur ordentlich verankert werden.

Dazu wird die vermurkste Bohrung im Board einfach ein Stück größer gebohrt (1). Anschließend schneidest du in diese Bohrung ein frisches Gewinde (2). In diese wird der vorgebohrte Spezialplug (mit bereits passendem Außengewinde) eingeklebt (3). Nach der Reparatur (4) solltest du original Cobra-Fußschlaufenschrauben in 6 Millimeter Außendurchmesser verwenden.

Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs
Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs

Dazu wird die vermurkste Bohrung im Board einfach ein Stück größer gebohrt (1). 

© Stephan Gölnitz
Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs

Anschließend schneidest du in diese Bohrung ein frisches Gewinde (2). 

© Stephan Gölnitz
Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs

In diese wird der vorgebohrte Spezialplug (mit bereits passendem Außengewinde) eingeklebt (3). 

© Stephan Gölnitz
Werkstatt: Reparatur von Schlaufenplugs

Nach der Reparatur (4) solltest du original Cobra-Fußschlaufenschrauben in 6 Millimeter Außendurchmesser verwenden.

© Stephan Gölnitz

Knackpunkte: Mit dosiertem Speed und wenig Druck bohren, genau in Richtung der vorhandenen Bohrung, bis der Bohrer leicht unten anstößt (eventuell vorher Tiefe checken). Zum Einkleben entweder Epoxidharz (Tipp: 5-Minuten-Epoxi ist günstig im Modellbauzubehör zu bekommen) oder UHU Plus endfest 300. Keinesfalls Sekundenkleber: So schnell kannst du den neuen Plug nicht reinschrauben, wie das klebt.

Das Set 1 mit Bohrer, Spezial-Gewindebohrer und 4 Inserts kostet 59 Euro; Set 2 mit 4 Stück Gewinde-Inserts gibt’s für 36 Euro.

Info und Bestellung unter info@hejfly.de oder 0172/6646132.

© Stephan Gölnitz
Hejfly Reparatur-Set für Fußschlaufen
Hejfly Reparatur-Set für Fußschlaufen

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheits-Tools für Windsurfer: <p>
	Seenotrettung durch die DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbr&uuml;chiger)</p>
Sicherheits-Tools für Windsurfer 11.07.2018 —

Materialbruch, Verletzung, Erschöpfung – wenn beim Windsurfen was schiefgeht, sitzt man schnell in der Patsche. Welche Sicherheits-Tools es gibt und was für Windsurfer Sinn macht, haben wir ausprobiert.

mehr »

Workshop: Surfanhänger fürs Fahrrad: <p>
	Chris aus Percha mit seinem Spezial-Transporter</p>
Workshop: Surfanhänger fürs Fahrrad 01.06.2018 —

Umweltfreundlich und ohne Führerschein zum Spot: Den perfekten Anhänger gibt es nicht. Dafür sind die Bedürfnisse und handwerklichen Fähigkeiten zu verschieden. Tüftler und drei Profis bieten aber reichlich Inspiration für dein eigenes Bauprojekt.

mehr »

Dr. Sails Reparatur-Set für Windsurf-Material: <p>
	Dr. Sails Reparatur-Set f&uuml;r Windsurf- und SUP-Material</p>
Dr. Sails Reparatur-Set für Windsurf-Material 10.04.2018 —

Neos, Segel, Boards – die 2-Komponenten-Kleber von Dr. Sails sollen auch unter Wasser aushärten und die Zwangspause im Schadensfall auf ein Minimum verkürzen.

mehr »

Finnenreparatur
Windsurf-Finnen richtig reparieren 09.11.2017 —

Finnen sind mehr als schnöde Spurhalter, sie sind der Motor unter deinem Board. Und weil eine gute Finne auch oft kein Schnäppchen ist und sich Löcher im Profil direkt auf Speed und Spin-out-Anfälligkeit auswirken, darf man ihr gerne ein wenig Aufmerksamkeit schenken und zumindest die Spuren der letzten Grundberührung tilgen.

mehr »

Gaastra Masten: Neue Biegekurve bei 2017er Masten: <p>
	&quot;Bei unseren alten Hardtop-Biegelinien waren die Grenzen der Designm&ouml;glichkeiten ausgesch&ouml;pft. Daher haben wir uns entschieden, auf die weit verbreitete Constant Curve zu wechseln.&rdquo; (Peter Munzlinger, Gaastra-Designer)</p>
Gaastra Masten: Neue Biegekurve bei 2017er Masten 01.06.2017 —

Gaastra-Segel funktionierten bisher nur mit einer sehr speziellen Mastkurve, die die Nutzung von Fremdmasten problematisch machte. Designer Peter Munzlinger erklärt, warum jetzt der Wechsel zur weit verbreiteten Constant Curve kommt.

mehr »

Schlagwörter

WerkstattWorkshopFußschlaufe

Diese Ausgabe SURF 4/2016 bestellen


Bestelle jetzt SURF für 10 Ausgaben!

Deine Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 4,65* statt € 5,00
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Kostenlose Downloads auf surf-magazin.de
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!



Galerie