Boom-Protektor

 • Publiziert vor 13 Jahren

Als einer der günstigeren Ausrüstungsgegenstände fliegt er wohl in fast jedem Quiverbag um die Welt, um empfindliche Brettnasen zu schützen. Aber erfüllt das kleine Polster am Gabelkopf diese Aufgabe wirklich?

Erfüllt das kleine Polster am Gabelkopf seine Aufgabe? In der Regel nicht. Bei genauer Betrachtung entpuppt sich genau dieser Auftrag meist als „Mission Impossible“: Das Gabelfrontstück kann die Brettnase gar nicht treffen. Im Zeitalter, in dem selbst 130-Liter-Freerideboards selten länger als 260 Zentimeter sind, sitzt der Gabelbaum einfach zu hoch, um die Brettspitze mit dem Frontstück zu berühren. Und das bereits bei einer Körpergröße von etwa 165 cm.

Bei längeren Brettern, kleineren Personen oder Gabeleinstellungen auf Bauchnabelhöhe mag das anders sein. Testet einfach selbst, ob bei eurem Trimm das Gabelfrontstück die Nase noch treffen kann.

Fazit: Einschlagsschäden an der Brettspitze richtet vorwiegend der Mast an – und dagegen hilft höchstens ein T-Boom-Protektor, der den Mast unterhalb des Gabelbaums mit abpolstert.

T-Boom-Protektor von North Sails

Themen: Boom-ProtektorFanatic


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Slalom-Raceboards 80-82

    28.09.2016Die Zeiten, in denen Profis mit Materialvorteil das Feld dominieren, sind lange vorbei. Verdammt eng liegen auch diese Boards beieinander. Doch auch für Hobbyracer sind ...

  • FANATIC WINDSURFING CAMPS auf LANZAROTE

    23.03.2015Auch 2015 wird es drei Camps am Fanatic Boarder Center Lanzarote mit dem bekannten und bewährten Trainer Tom Brendt geben. Alle Termine und weiteren Infos findet ihr hier...

  • Fanatic NewWave Twin TE 79

    20.01.2010Der Twin überzeugt mit guten Beschleunigungseigenschaften sowie hervorragender Drehfreudigkeit und Variabilität auf der Welle und eignet sich sowohl für kleine Ostseewellen als ...

  • Test 2017: Waveboards 78-88 Liter

    28.02.2017Ultrakompakt, extrem gerade – das hört sich nach radikalen Spielzeugen für einen kleinen Kreis von Wavecracks an. Doch viele der neuen Stummelkonzepte sind das genaue Gegenteil: ...

  • Freerideboards 130 2002

    01.04.2005Sie kommen dann zum Einsatz, wenn anscheinend nichts mehr geht – rassige Frühgleiter der 130-Liter-Klasse. Breit genug, um schon mit der kleinsten Brise fertig zu werden und ...

  • Freestyle-Boards und Freestyle-Segel 2007

    01.03.2007Die Spielzeugmesse 2007 ist eröffnet – so frisch gibt es die neuen Freestyleboards und -segel sonst in keinem Vergleichstest. Und genau hinschauen lohnt sich auch bei den bunten ...

  • Test 2016 – Freerideboards 130-146 L: Fanatic Gecko 146 Bamboo

    30.01.2017Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic Gecko 146 Bamboo.

  • Fanatic iPhone App 2011

    12.08.2011Für die Fanatic Boardriding iPhone-App ist jetzt das Update verfügbar!

  • Fanatic Gecko 105

    20.03.2013surf-Empfehlung für Fanatic: Die Boarder Company bietet gleich drei Shapes in dieser Freemove-Klasse an und die fallen dementsprechend recht kompromisslos aus. Der FreeWave bleibt ...