Trimmkurbel für leichteres Aufriggen

 • Publiziert vor 11 Jahren

Sobald bei einem Freerace- oder Racesegel zwei oder mehr Profilzangen (Camber) in der Masttasche stecken, kann das Durchtrimmen des Vorlieks aus der hohlen Hand zum unbewältigten Desaster werden – und zur Flattertasche, im dem der Spargel steckt – auf dem Wasser mit null Leistung in der Tüte. Mit der Trimmkurbel geth es leichter.

Völlig easy lässt sich dieses Vorhaben mit der Trimmkurbel “Easy Rigg” von Canel bewältigen. Einfach in den Mastfuß (für Pin- oder USSystem angeboten) stecken, Tampen dran und kurbeln, bis das Vorliek optimal durchgetrimmt ist. Das Segel lässt sich damit auf den Millimeter genau durchziehen – ohne Quetschungen an der Hand.

Für 29,90 Euro bei Canel, Tel. 040/5604221.


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige