Redaktion

Vaavud Windmesser und App

  • Manuel Vogel
02.10.2015

Gleich zwei Windmesser hat Vaavud im Programm, die in Kombination mit der kostenfreien Vaavud-App (bei GooglePlay oder AppStore), Windsurfern ein praktisches Tool bietet, die Windstärke am Spot zu messen.

Vavuud Sleipnir (links) und Vaavud Mjolnir.

Sowohl das Modell Mjolnir (rechts, 38 Euro) sowie das Sleipnir (links, 55 Euro), lassen sich einfach über die Kopfhörerbuchse an viele gängige Smartphones anschließen und messen die Windstärke mit minimaler Fehlerquote (+/- 4 %), eine senkrechte Ausrichtung vorausgesetzt. Angezeigt werden Durchschnittwind und maximale Böen. Das Sleipnir-Modell liefert für seinen Aufpreis zusätzlich die Windrichtung. Nach einmaliger Registrierung innerhalb der App kann man über die GPS-Funktion des  Smartphones seine aktuelle Messung live posten und auch die Messdaten anderer Nutzer an den Spots einsehen. Damit eröffnet sich auch eine Entscheidungshilfe bei der Spotwahl. Einziges kleines Manko: Die Posts sind, wie fast alles im Internet, mit ein wenig Vorsicht zu genießen. Pustet ein Nutzer mal ordentlich ins Messgerät, gibt‘s direkt einen öffentlich sichtbaren Eintrag, der sich nach gehetzter Anreise dann schnell als Ente entpuppt.

Trotzdem fällt unser surf-Fazit positiv aus: Die Windmesser funktionieren tadellos, die App ist simpel, übersichtlich und absolut empfehlenswert! Eine Liste aller kompatiblen Endgeräte und weitere Infos findet ihr unter www.vaavud.com , Bestellung unter www.ascan-surf.de   

Weitere Stories

  • Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99

    01.02.2020

    „80 Prozent leichter als normale Schlaufen“, das verspricht Hersteller I-99 von seinen NeoPro Footstraps. Die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Ausprobiert: Windmesser von Windboss und Weather Flow

    22.07.2019

    Den geübten Blick, mit der sich die aktuelle Windstärke punktgenau bestimmen lässt, hat nicht jeder – vor allem ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Smartphone App "Windsport Tracker"

    10.07.2019

    Die Smartphone-App Windsport Tracker ist viel mehr als nur ein GPS-Tracker – und ein bisschen Nerd steckt doch in ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Campingmodule von Smart Camper machen Autos zum Surfmobil

    02.07.2019

    Heckklappe auf, Camping-Modul rein, Heckklappe zu, Abfahrt – die Campingmodule von Smart-Camper verwandeln jede ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Plug & Play – neue Trapeztampen von Point-7

    12.06.2019

    Ohne den Gabelbaum zu zerlegen die Trapeztampen sekundenschnell anklipsen und im "Notfall" schnell auslösen – mit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surfbox: Packesel von Mobila

    05.04.2019

    1200 Liter Volumen kann man sich jetzt in Form der Box Malibu Wave XL aufs Dach schnallen – das reicht für zwei ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Video: Die neue GoPro Action Cam Hero 6 Black

    25.07.2018

    Die neue GoPro Hero 6 Black wird von Fachmagazinen als "beste Action-Cam auf dem Markt" gefeiert. Ob dies auch für ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Hinterher: Anhänger für den Boardtransport

    02.05.2018

    Hochwertige Anhängerlösungen bietet eine Münchener Manufaktur. Auch für den Boardtransport. Dank mehrteiliger ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf Skates: Wie Waveriding auf Asphalt

    21.12.2017

    Surf-Skates sind der neue Trend auf der Straße. Was diese von normalen Skateboards unterscheidet und wie man die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Einzeltest: Rettungsset von Secumar

    01.06.2017

    500 Gramm, die im Extremfall vielleicht nicht in Gold aufzuwiegen sind – nicht mehr wiegt das komplette ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: GPS-Uhren und Apps

    04.05.2017

    Für die private oder offizielle Speedmessung reicht eine dezent getragene GPS-Uhr oder die App auf dem mitgeführten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: GPS-Uhr Locosys GW-60

    27.04.2017

    Für Windsurfer, die an GPS-Contests mitmachen wollen, gibt es jetzt endlich eine geeignete GPS Uhr – die Locosys GW- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined