3D-Hüfttrapeze von NeilPryde

 • Publiziert vor 12 Jahren

Dreidimensional vorgeformt, das soll weniger Gewicht, bessere Unterstützung und noch mehr Komfort bringen. Das zumindest verspricht NeilPryde für seine 3D-Hüfttrapeze.

li.L Wave-Trapez – re.: X-Over

Mit Standardhaken sind für die 3D-Hüfttrapeze 139 Euro fällig, mit dem bequemen Autorelease-Systemhaken müssen 159 Euro berappt werden. Gibt es in den Größen XS bis XXL in mehreren Farbkombinationen.

Infos: www.neilpryde.de


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag