Damenhüfttrapeze von "NeilPryde"

 • Publiziert vor 11 Jahren

Weibliche Körperformen verlangen, besonders wenn sie in ein Korsett gepresst werden, spezielle Schnittformen. NeilPryde möchte das Windsurfen den Damen so angenehm wie möglich gestalten und hat seinen Trapez-Designern in den Anforderungskatalog ein paar „must“ notiert:

Höhere Stützfunktion bei gleichbleibend angenehmem Tragekomfort und wenig Gewicht durch geringe Wasseraufnahme. Erreicht hat NeilPryde dies mit einer 3D-Konstruktion aus geschlossenzelligem Schaumstoff mit weichen Rippen, einer PE-Platte und PU-Leder. Zu den Features gehören noch eine kleine Schlüsseltasche und frische Optik in mehreren Farben. Gibt es mit Standard-Haken (139 Euro) oder mit dem AutoRelease-Haken für 159 Euro, was das An- und Ablegen nochmals erleichtert.

Infos: www.neilpryde.de


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag