NeilPryde Comfort Trapez

 • Publiziert vor 9 Jahren

“Noch nie war das Schließen eines Trapezes so einfach”, verspricht NeilPryde für seinen Hüftgürtel Comfort.

“Hebel öffnen, Ratsche einhaken, Hebel über Haken schließen.” That‘s all! Weiche Schaumstoffrippen und Neoprenpolster sollen für Passkomfort sorgen. Kostet als Automatic-Trapez 139 Euro, in der Standard-Ausführung 119 Euro.

Web: www.neilpryde.de

Themen: ComfortNeilPrydeTrapez


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • So findest du die richtigen Trapezeinstellungen beim Windsurfen!

    10.02.2017

  • Freeridesegel 7,0 2012

    22.05.2012

  • Test Wavesegel 2016: Neilpryde Atlas 5,0

    30.01.2016

  • Einzeltest: Prolimit Teamwave Trapez

    10.09.2015

  • Test 2018 – Wavesegel: Neilpryde Combat 4,5

    27.06.2018

  • Neilpryde Combat 2014

    31.08.2013

  • Neilpryde The Fly2 4,8

    21.03.2012

  • Test Wavesegel 2015: Neilpryde Atlas 5,4

    19.03.2015

  • NeilPryde H2

    12.06.2011