Schon gefahren: Ion Nexkin Neopren

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die Herstelleridee: Die Vorteile von kaschierten Neos (Haltbarkeit und Stretch) mit denen von Glatthautneos (Wärmeisolation) zu vereinen. Der Aufbau gleicht einem kaschierten Anzug, auf den ION seine sehr dünne, glatte (patentierte) Gummibeschichtung (Nexkin) aufträgt.

Neues Neopren-Material: Ion Nexkin

In der Praxis: Dass wir uns mit Latexklamotten auskennen, würde vielleicht die falschen Schlüsse zulassen, ein bisschen so sieht das neue ION-Material aber aus. Dank des weichen Innenfutters schlüpft man mühelos rein, einmal drin sitzt der Neo wie angegossen. Die Bewegungsfreiheit ist wirklich hervorragend, steht kaschierten Neos in nichts nach und lässt selbst die wildesten Verrenkungen auf dem Wasser zu. Wasser perlt auf der Oberfläche ab wie von einer neuen Teflonpfanne, was den Windchill minimiert und den Neo vergleichbar warm zu "normalen" Glatthautneos macht. 

Bleibt die Frage der Haltbarkeit: Da das Nexkin-Material nur eine dünne Beschichtung darstellt und darunter kaschiertes (und robustes) Material liegt, reißen Beschädigungen am Neo zumindest nicht komplett durch – ein echter Vorteil! Dass der Neo mit einem Mal ausschütteln wieder trocken ist, bleibt zwar Wunschdenken der Marketingabteilung – trotzdem ändert das nichts am positiven Fazit. Im nächsten großen Neo-Vergleich werden wir das Material auch mal in die Kältekammer schicken.

Drei Modelle (Onyx, Quantum und Strike) sind mit der neuen Beschichtung zu haben.

Info www.ion-products.com

Themen: EinzeltestIONNeoprenNexkinschon gefahren


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schon gefahren: North Sails E_Type 7,3 2014

    18.10.2013Eigentlich ist es ja noch gar nicht da. Beim Mast-Test am Gardasee konnten wir aber bereits die ersten Runden damit drehen: Das neue North Sails E_Type.

  • Einzeltest 2015: ION Trapez: wahlweise weich oder hart

    05.09.2014ION Tritium ist die neueste Schöpfung aus der ION-Designschmiede und die Idee verblüfft. Wie bei Adidas-Schuhen in den 90ern lässt sich die Härte mit verschieden steifen ...

  • Windsurf-Material: Der ultimative Guide zum Gebrauchtkauf – Neoprenanzüge

    08.04.2019Kann man Neos auch gebraucht kaufen? Welche generellen Unterschiede gibt es und auf welche Details sollte man achten? Alle Antworten findet ihr hier...

  • Ion Strike

    25.11.2012Der Neopren-Klassiker in der ION-Range deckt die ganzen Anforderungen an Einsatzmöglichkeiten ab.

  • Neopren: Ascan Wave Thermo

    20.02.2014Günstiger Gummi: Dass Neoprenanzüge nicht unbedingt teuer sein müssen, will Ascan mit dem Wave Thermo erneut beweisen.

  • ION Radium Trapez

    25.10.2012X-Spine-Konstruktion heißt das Zauberwort zum neuen Hüfttrapez Radium. Dahinter verbirgt sich ein aufwändiges thermisches Verfahren, um EVA in Form zu bringen und eine optimale ...

  • Neopren-Reparatur: Self Service

    15.04.2005Kleinere Schäden am Neoprenanzug kann man auch selbst reparieren, wenn man einige Regeln beachtet.

  • Schon gefahren: JP-Australia Radikal Quad 83 Pro

    27.10.2014surf-Fazit: Radikaler Meilenstein für große Wellen und viel Wind! Für internationale Top-Spots zum Verlieben. Als Allrounder für Nord- und Ostsee, auch für radikale Waver fast ...

  • Einzeltest: Point-7 Sweet 2014 - for Ladies

    16.04.2014surf-Fazit: Unsere 165 Zentimeter große Testpilotin hatte bei der Gabel- aussparung noch Luft nach unten, die Geometrie ist für Frauen passender als bei den anderen, eher hoch ...