Test 2018: Hüfttrapez ION Radium Test 2018: Hüfttrapez ION Radium Test 2018: Hüfttrapez ION Radium

Test 2018: Hüfttrapez ION Radium

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das bequemste Kleidungsstück im Alltag ist, na klar, die Jogginghose. Im Windsurfalltag dürfte es das ION Radium sein.

„Eine Jogginghose für Surfer“ – dieses Testerzitat zum ION Radium ist in keinster Weise abwertend gemeint, im Gegenteil: Das Hüfttrapez schmiegt sich dank seiner Geschmeidigkeit an jede Körperform derart bequem an, dass man es am liebsten immer tragen würde. Das Radium ist hoch designt, die Auflagefläche am Rücken fällt überdurchschnittlich groß aus. Im Zentrum, also dem Bereich an der Wirbelsäule, ist das Radium sehr dick und weich gepolstert, zu den Kanten hin läuft dieses zunehmend dünn aus. Druckstellen? Fehlanzeige! Der Haken sitzt auf einer soliden Kunststoffplatte, die vorne gut abschließt, das Verschlusssystem erinnert an einen Skischuh und wirkt erstmal „fancy“. Einziges Problem: Wenn der Haken stramm eingestellt ist, offenbart der Klappverschluss Schwächen in der Bedienung, die Übersetzung beim Zuklappen ist dann nicht ganz ideal.

surf-Fazit: Saumäßig bequem, weich und vor allem für Wave- und Freestylesurfer ein Tipp. Der Verschluss überzeugt nicht zu 100 Prozent.

Das Verschlusssystem erinnert an einen Skischuh

Manuel Vogel Sitzt der Trapezhaken stramm, hat der Klappverschluss Schwächen in der Bedienfreundlichkeit.


Pierre Bouras Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 6/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: HüfttrapezION


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hightech bei ION

    04.03.2021Dank eines neuen Innenfutters namens „Graphene Plush“ sollen die Anzüge der Premium-Linie „Select“ um rund 20 Prozent wärmer sein als vorher.

  • ION Radium Select

    15.01.2013Memory Foam 2.0 nennt sich der neue Visco-elastische Schaum, der ursprünglich für Astronautensitze der NASA verwendet wurde. Jetzt steckt er im weiterentwickelten Hüfttrapez und ...

  • ION Trockenanzüge und Winteraccessoires 2015/2016

    27.10.2015Die neuen ION Trockenanzüge FUSE und ENVEE wurden für Windsurfer, Kiter und Stand-Up-Paddler entwickelt, die sich auch vom kalten Wasser nicht abhalten lassen. Zusätzlich gibt es ...

  • Test 2018: 28 Hüfttrapeze im Vergleich

    07.06.2019Mit Trapezen ist es wie im richtigen Leben: Von einer harten Schale sollte man sich nicht abschrecken lassen. So entpuppten sich selbst steifste Schalen im Test als besonders ...

  • Trapez: ION Curve 14

    23.09.2020Harte Schale weicher Kern. Trapeze wie das ION Curve 14 erinnern auf den ersten Blick an ein Korsett, können aber Vorteile mit sich bringen.

  • Schon gefahren: ION Vector Vest

    26.08.2011Schwimmwesten nerven gewaltig und für manchen war das jahrelang ein Grund, den Gardasee (Schwimmwestenpflicht) zu meiden. Jetzt bietet ION eine bewegungsfreie Weste an, die ...

  • ION Trapez: Maddox 2015

    02.04.2015Die 2015er Version des Maddox Signature Modells mit einer schlanken Linienführung und -schnitt wurde von ION Teamfahrer Gollito Estredo selbst entwickelt.

  • Filmnacht in München: ION presents RED BULL STORM CHASE

    06.02.2015Weil der Süden leider nicht in den Genuss einer Premierenvorführung gekommen ist, hat ION in Kooperation mit Red Bull eine Vorführung des Films „A Force 10 Adventure“ in München ...

  • Einzeltest 2015: ION Trapez: wahlweise weich oder hart

    05.09.2014ION Tritium ist die neueste Schöpfung aus der ION-Designschmiede und die Idee verblüfft. Wie bei Adidas-Schuhen in den 90ern lässt sich die Härte mit verschieden steifen ...