Test 2021: Trapeztampen mit fixer Länge Test 2021: Trapeztampen mit fixer Länge Test 2021: Trapeztampen mit fixer Länge

Test 2021: Trapeztampen mit fixer Länge

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 4 Monaten

16 Fixtampen im Test: Leicht schwingend oder steif, blitzschnell montiert oder von hinten über die Holme zu schieben — du hast die üppige Auswahl.

Während Racer gerne auch bei voller Fahrt an den Trapeztampen trimmen (einen Test Variotampen findest du in surf 9/2020 ), bevorzugen Freestyler und Wavesurfer in den allermeisten Fällen fixe Tampen. Aber auch Freerider kommen in den meisten Fällen mit einer Fixlänge aus — wenn sie „ihre“ bevorzugte Länge einmal genau kennen. Und da baumelt dann keine zusätzliche Lasche herum und es kann sich auch nicht versehentlich eine falsche Länge einstellen. Außerdem — und das ist das Hauptargument für zumindest einige Surfer — schwingen diese Tampen oft weniger stark an der Gabel.

Aber in diesem Punkt scheiden sich die Tampen-Philosophien. Während manche den Tampen am liebsten so starr wie aus Draht angelötet an der Gabel stehen hätten, nutzen andere gerne das leichte Schwingen, um sich beim Anpumpen mit dem letzten Armzug elegant einzuhängen. Und wer keine extremen Amwind- oder Downwindkurse fährt, benötigt auch beim Surfen dann meist keine weiteren Verstelloptionen.

Beim Nachmessen zeigte sich im Test allerdings: Die Hersteller messen nicht alle mit dem gleichen Maß. Und zusätzliche Längenabweichungen ergeben sich — zumindest bei den Tampen, die sich schlingenartig an der Gabel fest ziehen — bei unterschiedlichen Holmdurchmessern.

Den gesamten Test der 16 fixen Trapeztampen aus SURF 10/2020 mit allen Daten, Bewertungen und Noten findet ihr als PDF unten im Download-Bereich.

  • Ascan Powerset
  • Ascan Powerset Spezial
  • Dakine Fixed Lines
  • Flying Objects Fixed Lines
  • Flying Objects Removable fixed Lines
  • GA Sails Fixed Harness Lines
  • GA Sails Quick fixed Harness Lines
  • Gunsails Trapeztampen fix
  • Gunsails Trapeztampen fix Pro
  • ION Harness Line Set fix
  • Mystic Harnessline fix Set
  • Point-7 Fixed Harness Lines
  • Prolimit Harness Lines fixed RDG TS
  • RRD Fixed Harness Lines
  • Severne Fixed Harness Lines
  • Unifiber Set Harness Lines Quick

Test 2021: Trapeztampen mit fixer Länge

16 Bilder

Themen: TestTrapeztampen

  • 1,99 €
    Trapeztampen mit fixer Länge

Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2020 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2021: Vario-Trapeztampen

    15.01.2021Die Trapeztampen sind für die Kraftübertragung vom der direkte Draht. Um auf allen Kursen möglichst ohne Energieverluste und kraftsparend zu surfen, sind verstellbare Tampen erste ...

  • Test 2018 – Waveboards: Severne Nano 83

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Nano 83.

  • Test 2015 Freemoveboards 85: Exocet Xwave 85

    01.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Exocet Xwave 85.

  • Test 2018 – Waveboards: Tabou Da Bomb 84

    01.02.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Da Bomb 84.

  • Test 2017: Severne Sommer-Neoprenanzug Primo

    09.08.2017Pünktlich zur Sommersaison kommt Severne mit einem neuen Neo auf den Markt, der bei Flexibilität und Tragekomfort den Standard setzt.

  • Labor- und Praxistest 2017: 8 Racegabeln im Vergleich

    17.07.2017Steif, dünn und leicht – diese Kombination gibt’s für große Segel nur mit Carbongabeln. Unser Praxis- und Labortest zeigt, dass nicht alle Marken diesen Spagat gleich gut meistern ...

  • Test 2014: North Sails S_Type 7,3

    18.06.2014Egal ob mit zwei oder drei Cambern bestückt (du hast die Optionen) – das S_Type ist besonders einfach, schnell und materialschonend auf- und abgebaut.

  • Test 2014: Gun Sails Rapid 6,7

    22.04.2014surf-Empfehlung: Das Rapid würden wir sportlich orientierten Freeridern empfehlen, die ein straff gespanntes, schnelles Segel suchen, das auch ruppige Böen gut verkraftet. ...

  • Test 2016 – 3 Latten Wavesegel: Severne S-3 5,0

    05.11.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne S-3 5,0.

  • Einzeltest 2016: Gun Sails Cruz'Air 10'6"

    22.09.2016Der Direktanbieter stattet sein WindSUP nun mit größerer Centerfinne aus. Das merkt man beim Leichtwind-Windsurfen.