Windsurf-Fahrtechnik: So bleibst du beim Angleiten auf Kurs

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 4 Jahren

Wer von klassischen Shapes auf kurze und breite Boards umsteigt oder das Gleiten lernt, hat oft das Problem, dass das Brett beim Angleiten ungewollt in den Wind dreht, also anluvt. Damit alles auf Kurs bleibt, muss man seine Technik ein wenig anpassen und einige Feinjustierungen vornehmen...

Manuel Vogel

Enttäuschung macht sich immer wieder bei Surfern breit, die sich nach Jahren von ihrem alten, klassischen Freeride­brett trennen und auf eines der neuen, hochgelobten und kurzen Boards wechseln. Da wird der neue Trend als „easy zu fahren, kontrollierbar und schnell“ angepriesen und plötzlich kommt man nicht mal ins Gleiten, weil beim Wechsel in die Schlaufen das Brett immer in den Wind dreht. Warum ist das so? Fakt ist, dass man sich die Vorteile der kurzen und breiten Boards, wie zum Beispiel die bessere Kontrolle, Durchgleiten auf der Kreuz und die Kippstabilität in Manövern, in der Tat durch eine etwas andere Angleittechnik erarbeiten muss. Weil die kürzeren Shapes – aktuelle Freerideboards sind etwa 20 Zentimeter kürzer als noch im Jahr 2005 – sensibler auf Belastungsfehler um die Wippachse reagieren, erweist sich vor allem der Moment des in die Schlaufe wechselns als Knackpunkt. Gegensteuern könnt ihr mit entsprechender Technik, aber auch den richtigen Materialeinstellungen.

Wie du dein Material bestmöglich fürs Angleiten einstellst, welche Fahrtechnik dafür entscheidend ist und warum du ein drittes Bein brauchst, um die Gleitschwelle zu überwinden, liest du im angehängten PDF.

Der Download ist kostenlos, nach einmaliger Registrierung kannst du diesen und weitere Fahrtechnikartikel herunterladen.

Themen: AngleitenGleiten

  • 0,00 €
    Windsurf-Fahrtechnik: Angleiten

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Video: Windsurf-Tutorial – Angleiten

    01.05.2015Gleiten eröffnet eine völlig neue Windsurfwelt und wird schnell zur Sucht. Wie ihr den Turbo einlegt , erfahrt im im Fahrtechnik-Tutorial...

  • Windsurf-Fahrtechnik: Spinouts vermeiden

    28.01.2017Jeder kennt ihn, jeder kann ihn, keiner will ihn – den Spinout. Nur warum er entsteht und an welchen Stellschrauben man drehen kann, um ihn zu vermeiden, wissen die Wenigsten. Mit ...

  • Video: Windsurf-Tutorial – Speedfahren/Fahrposition

    01.04.2015Die richtige Fahrposition auf Raumwind- und Amwindkurs ist entscheidend für maximalen Speed. Im Video-Tutorial und dem angehängten PDF erfahrt ihr, wie ihr das Optimum ...

  • Video: Windsurf-Manöver – Angleiten

    01.06.2013Die entscheidenden Knackpunkte für schnelles Angleiten. Die ausführlichen Manöversequenzen, Fehleranalysen und Tipps & Tricks zum Materialtuning findest du im Video-Tutorial und ...

  • Fahrtechnik: Gleiten

    07.02.2020Gleiten ist eine Sucht und für viele Windsurfer das ultimative Glücksgefühl. Aber der Umstieg auf kurze Boards endet oft im Hangover. Wie du den Weg in die Schlaufen mühelos ...

  • Vincents Workshop: Früher Gleiten

    07.05.2014Wer kennt es nicht – man dümpelt bei schlapper Ora über den See und von hinten kommt ein Kumpel mit dickem Grinsen vorbeigeglitten. Wenn dann auch noch Segelgröße und Gewicht ...

  • Windsurf-Fahrtechnik: So bleibst du beim Angleiten auf Kurs

    25.01.2017Wer von klassischen Shapes auf kurze und breite Boards umsteigt oder das Gleiten lernt, hat oft das Problem, dass das Brett beim Angleiten ungewollt in den Wind dreht, also ...