Test 2019: Freeraceboards – Features & Details Test 2019: Freeraceboards – Features & Details Test 2019: Freeraceboards – Features & Details

Test 2019: Freeraceboards – Features & Details

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Wenn dir die Beschleunigung bei jeder Böe ein Grinsen ins Gesicht zaubert, weißt du, dass du das richtige Board fährst. Wie du es findest, verraten wir dir im Test.

Rein ein äußerlich sind die Unterschiede zwischen den Konzepten für Laien oft kaum zu erkennen. Vorne ein paar Zentimeter kürzer, unten ein paar Millimeter weniger V im Unterwasserschiff und an Deck die Schlaufenplugs ein Stück zur Kante hin versetzt, schon kann aus einer gutmütigen Familienkutsche ein echter Rennwagen werden – mit allen Vor- und Nachteilen.

Wir haben während des Tests in Südafrika 13 Modelle miteinander verglichen und verraten euch, was euch die Shapedetails der Bretter über die Fahreigenschaften verraten können, welche Noten für euren Fahrertyp entscheidend sind und wie ihr euch anhand eures persönlichen Anforderungsprofils zielsicher zu eurem persönlichen Testsieger navigiert.

In der Bilderstrecke unten findet Ihr die Shape- und Austattungsdetails. Klickt euch durch!


Den gesamten Test zu diesen Freeraceboards mit allen Übersichtstabellen, Daten und Noten findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Fanatic Blast 130 LTD
  • Fanatic Jag 125 LTD
  • Goya Bolt 125 PRO
  • I-99 Performa 115 PRO
  • JP-Australia Super Ride 124 PRO
  • JP-Australia Super Sport 125 PRO
  • Lorch Breeze 130 Blackline
  • RRD Fireride V2 125 LTD
  • Severne Fox II 120
  • Starboard Carve iQ 124 Flax Balsa
  • Starboard Futura 117 Carbon
  • Tabou Rocket 125 LTD
  • Tabou Rocket+ 123 LTD

33 Bilder

Samuel Tomé Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 5/2019 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: Freeraceboardssurf-Test

  • 1,99 €
    Freeraceboards

Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2019 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Freerace Pro Segel 7,8

    29.07.2015Aufmischen, verheizen, versägen, man könnte meinen, „Segel machen Menschen“. Diese High-End-Motoren verändern dein Surf-Vokabular und verleiten brave Surf-Bürger zum Überschreiten ...

  • Test 2017: 8 Freeride- gegen 7 Freeraceboards 115

    20.05.2017Freeracebolide halst besser ist als ein Freerideboard, schnellste Freerider im Speedduell mischen Freeracer auf. Verkerhte Welt in der 115-Liter-Klasse. SURF hat darum alles in ...

  • Test 2018: Freeracesegel mit Camber 7,0 bis 7,3

    31.01.2019Sechster Gang und entspannt auf der linken Spur bleiben – weil du weißt, dass keiner von hinten kommt, der schneller ist. Freeracesegel mit Camberunterstützung sind dafür gemacht. ...

  • Test 2019: Freeracesegel – Alle Features & Details

    14.01.2020Feuchte Hände dürften alle Heizer beim Blick auf die neuen Freeracesegel bekommen. Bei welchen der elf Konzepte die Vorfreude gerechtfertigt ist und wo der Puls ganz schnell ...

  • Der Chinook SuperLite Mast im Test

    21.02.2019US-Hersteller Chinook bietet 2019 gleich zwei Mastmodelle mit 100 Prozent Carbon an – SuperLite und Xtra Durable. Wo aber verstecken sich die Unterschiede?

  • Test 2014: Fanatic Falcon Slalom 152

    22.07.2014Obwohl der Fanatic slalom-typisch kurz ausfällt, gleitest du darauf auch passiv nahezu so schnell an wie mit einem Ultra­Sonic, mit zwei – kräftigen – Pumpzügen nimmt das Board ...

  • Energie-Kreislauf

    29.04.2019ProLimit stattet die Mercury TR-Linie mit einer neuen Innenbeschichtung aus, genannt „Thermal Rebound“.

  • Surf 5/2019

    23.04.2019Top-Themen dieser Ausgabe: Test: Freeraceboards 125 - 13 Boards vom komfortablen Cruiser bis zum Semi-Racer, Freeracesegel 7,8 - 11 Testkandidaten, Action-Cam-Halterungen, Reise: ...

  • So testet SURF

    23.06.2014Klare Unterschiede und ein besseres Erkennen der individuellen Stärken und Schwächen – das waren die beiden Anforderungen an das neue surf-Notensystem für die Saison 2014. Ab ...

  • Plug & Play – neue Trapeztampen von Point-7

    12.06.2019Ohne den Gabelbaum zu zerlegen die Trapeztampen sekundenschnell anklipsen und im "Notfall" schnell auslösen – mit den neuen QR-Trapeztampen von Point-7 ist dies möglich.

  • Test 2014: Tabou Speedster 89 Ltd.

    22.07.2014Der Tabou "Speedster" macht genau das, was der Name verspricht, nämlich richtig gut Druck bei guter Kontrollierbarkeit – vor allem bei bereits mittlerem Wind.

  • surf-Test Südafrika – Update 4

    12.11.2018Ein Drohnenpilot mit Orientierungsproblemen und Tester auf Klassenfahrt – beim Test in Langebaan ging nicht immer alles glatt. Aber irgendwie dann doch.

  • Test 2019: Freestyleboards 90-95 Liter

    24.10.2019Neue Besen kehren gut, sagt man. Wir haben diesmal sechs Freestyleboards zwischen 90 und 95 Litern getestet und dabei auch einen lange gehegten Leser- und Testerwunsch erfüllt: ...