Vielseitiges WindSUPSport Vibrations Surf Multisport

Stephan Gölnitz

 · 06.08.2022

Vielseitiges WindSUP: Sport Vibrations Surf MultisportFoto: Stephan Gölnitz

Ein WindSUP ist der vielleicht beste Begleiter durch den Sommer. Mehr Wasserzeit bekommt man jedenfalls auf kaum einem anderen Sportgerät. Wir haben ein neues Board getestet!

Das SUP zählt mittlerweile zur Standardausstattung am Strand, fast wie Sonnencreme und Badetuch. Mit zwei, drei Gimmicks lässt sich die beliebte Badeplattform sogar ordentlich aufrüsten. Und so überzeugt auch das WindSUP von Sport Vibrations Multisport nicht nur als Paddelboard. Mit einer Länge von elf Fuß und sechs Inches bietet es stabilen Geradeauslauf beim SUPen, auch auf längerer Tour.

Bei einem vergleichsweise geringen Gewicht von 9,3 Kilo eignet es sich gut als Familienboard - daran heben sich auch zwei Siebenjährige keinen Bruch. Mit einer moderat schlanken Breite von 31 Inches paddelt es sich recht flink und bietet noch ausreichend Kippstabilität. Die Steifigkeit ist durch eine Dicke von sechs Inches stets gewährleistet, auch wenn es noch solider wirkende - in der Regel schwerere - Boards gibt. Bei 85 Kilo Tester-Gewicht paddelte sich das Board tadellos.

Richtig flott wird es dann bei zwei, drei Windstärken. Denn dann kannst du das Paddel zur Seite legen. Mit der zusätzlichen kleinen Mittelfinne hält das Board auch mit einem 5,7er-Segel ordentlich Höhe. Die scharfe Abrisskante am Heck erscheint vielleicht wie ein Gimmick, ist aber das nahezu wichtigste Merkmal für optimal ausgestattete Windsurf-SUPs. So sind bei kräftigeren Böen im Halbgleiten auch mal knappe 20 km/h drin, und das ohne Zug im Segel wie bei einem Ochsengespann. Denn an der Kante reißt das Wasser ab, das Heck saugt sich kaum noch fest, das Board gleitet mit spürbar reduziertem Widerstand und läuft dabei auch besser Höhe. Einer kleinen Tour steht nichts im Wege. Richtiges Vollgleiten ist mit solch einem WindSUP generell nicht möglich.

Die aufgeklebte Abrisskante ist essentiell für akzeptable Windsurf-EigenschaftenFoto: Stephan Gölnitz
Die aufgeklebte Abrisskante ist essentiell für akzeptable Windsurf-Eigenschaften

WindSUPs in diesen Abmessungen eignen sich aber ebenfalls gut für Kindersegel und für Windsurf-Aufsteiger. Als echter Multisportler bietet dieses Modell noch vier Ösen für die Montage eines Kanusitzes. Das haben wir allerdings nicht ausprobiert.

Sport Vibrations Surf Multisport

 Mit Schlaufen, Mastfuß-Gewinde und optionaler Mittelfinne ist entspanntes Cruisen oder Manöver-Üben möglichFoto: Stephan Gölnitz
Mit Schlaufen, Mastfuß-Gewinde und optionaler Mittelfinne ist entspanntes Cruisen oder Manöver-Üben möglich