Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2 Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2 Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

  • Surf Testteam
 • Publiziert vor 3 Jahren

Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

Stephan Gölnitz In der Flachwasser-Lagune von Langebaan durften die Segel auch bei richtig Wind ran. Darunter  echte Leistungsbolzer wie das NeilPryde Speedster.

Preis: 819 Euro

Verwendeter Mast: NeilPryde TPX RDM 430 cm, IMCS 21, 1,50 Kilo, 100 % Carbon; Preis: 799 Euro

Stephan Gölnitz Neilpryde Speedster 6,2

surf-Messung: Segelgewicht: 4,02 kg  Mastgewicht: 1,58 kg

Info: Pryde Group GmbH, Tel.: 089/6650490,  www.neilpryde.de

Neilpryde Speedster 6,2

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 1-3/2018 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2


  • Test 2018: No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

    31.07.2018Die No-Cam-Freeridesegel sind eine bunte Mischung von einigen straffen, sehr Leistungs-orientierten Freeridesegeln bis hin zu soften, Bump & Jump-tauglichen Freemovetüchern.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Gun Sails Rapid 6,2

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Gun Sails Rapid 6,2.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Ryde 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Ryde 6,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Neilpryde Speedster 6,2

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Neilpryde Speedster 6,2.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: North Sails E_Type 6,2

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,2.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Sailloft Hamburg Cross 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Sailloft Hamburg Cross 6,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Severne NCX 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne NCX 6,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Ezzy Cheetah 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Ezzy Cheetah 6,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: GA Sails Hybrid 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Hybrid 6,0.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: GA Sails Matrix 6,2

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des GA Sails Matrix 6,2.

  • Test 2018 – No-Cam-Freeridesegel: Vandal Stitch 6,0

    30.07.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Vandal Stitch 6,0.

Themen: FreeridesegelNeilPrydeNo CamSpeedsterTest

  • 1,99 €
    No-Cam-Freeridesegel 6,0 bis 6,2

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015 Freeridesegel No Cam: North Sails E_Type 6,6

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails E_Type 6,6.

  • Test 2018 - Power-Wavesegel: North Sails Super Session 5,2

    23.09.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Super Session 5,2.

  • Test 2017: Freestyle-Waveboards 95

    02.06.2017"95 Liter;wird schon passen!" Wer ein Brett für Starkwind sucht, stöbert in einem Größenbereich, in dem die Unterschiede gewaltig sind. Wie groß die Bandbreite in diesem ...

  • Freeracesegel

    21.06.2007„Free“Racesegel sind die leistungsstärkste Motorisierung für Normalverbraucher und bieten bei günstigerem Preis sogar mehr als ihre puristischen Namensvettern aus der Worldcup- ...

  • NeilPryde Fusion 6,1 HD

    15.05.2011surf-Empfehlung: Ein sehr gut geeignetes Segel zum Heizen, besonders auch für schwerere Surfer, die ein kraftvolles, fahrstabiles Segel mit guter Rückmeldung über die richtige ...

  • Test 2014: Starboard Carve 131 Wood

    15.05.2014Lang, breit und mit viel Volumen bepackt wirkt der Carve etwas größer – die Gleiteigenschaften sind dementsprechend gut.

  • Test Wavesegel 2016: Severne Blade 5,0 Pro

    30.01.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Severne Blade 5,0 Pro.

  • Test 2015 Freeride- und Freeraceboards 125: JP-Australia Magic Ride 118 FWS

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des JP-Australia Magic Ride 118 FWS.

  • Test 2015 Freeridesegel No Cam: RRD Evolution MK VII 6,4

    28.05.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des RRD Evolution MK VII 6,4.