boot 2023Neue Windsurf-Halle, neuer XXL-Pool, neue Trends

Tobias Frauen

 · 04.11.2022

boot 2023: Neue Windsurf-Halle, neuer XXL-Pool, neue TrendsFoto: boot Düsseldorf
Im neuen XXL-Pool auf der boot gibt es täglich Tow-In-Contests

Vom 21. bis 29. Januar feiert die boot Düsseldorf ihr Comeback und wir Surfer finden in der Halle 17 eine neue Heimat mit viel Action, Show und Neuheiten.

Die Surfhalle rückt 2023 wieder mehr in den Mittelpunkt der Messe. Das bezieht sich einerseits darauf, dass die Halle 17 mehr im Herzen des Messegeländes liegt, aber auch darauf, dass am erweiterten Wasserbecken jetzt 34 Windmaschinen stehen werden und den Boardsport für alle noch erlebbarer machen. Dabei nimmt vor allem der neue Trendsport Wingsurfen einen großen Raum ein. Für diejenigen, die mit einer Karriere auf dem Foil liebäugeln, bietet der VDWS in seiner Surf Academy erste Erfahrungen mit dem Wing an seinem Wingsurf Simulator an. Weitere Highlights des weltweit größten Wassersport-Schulverbandes sind die sehr beliebten Aufsteigerseminare am Windsurf­simulator zum Thema Schlaufen- und Trapezsurfen.

Verlagssonderveröffentlichung

Die boot Düsseldorf wird auch im Januar 2023 ein Anlaufpunkt für aktive Ein- und Aufsteiger für fast alle Surfsportarten sein: Auch Stand-up-Paddeln, Wakeboarden und Skimboarden stehen für die Besucher täglich auf dem Programm, um erste Erfahrungen in diesen Sportarten zu vermitteln. Auch Pump-Foiling wird auf der boot 2023 im Fokus stehen. Um lange Schlangen an der Anmeldung zu vermeiden, ist dazu eine Online Anmeldung erforderlich. Handtuch nicht vergessen und falls ein eigener Neopren vorhanden ist, bitte mitbringen, da Leihanzüge nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen.

surf steht für Beratung und einen Schnack zur Verfügung

Kern der Messe bleiben natürlich die zahlreichen Hersteller, die ihre neuen Boards, Segel und Zubehör erstmals dem breiten Surfpublikum präsentieren. Bevor ihr dann aber bei einem der Händler, die das eine oder andere Schnäppchen bereit halten, zuschlagt, könnt ihr euch natürlich am Stand des surf Magazins unabhängig beraten lassen – und auch Feedback zum Magazin nehmen wir gerne vor Ort persönlich an. Unser Stand (C29) ist zentral in Halle 17 zu finden! Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Wie immer haben sich zahlreiche Stars aus der Szene angekündigt. Neben Björn Dunkerbeck wollen auch Balz Müller, Lina Erpenstein und einige andere nach Düsseldorf kommen, um im Pool ihr Können zu zeigen, Fragen zu beantworten und Autogramme zu geben. Außerdem gibt es täglich eine Windsurf-Tow-In- Show im Pool.

Diese Hersteller und Shops sind auf der boot 2023

  • APM Marketing (Starboard, Severne, Airush)
  • F2
  • Gun Sails
  • New Sports (Tabou, GA Sails)
  • Ensis
  • Nautix
  • Liquid Force
  • surf Keppler
  • Tuttles Fun Sport

(Stand 4.11., Änderungen vorbehalten, Erweiterungen jederzeit möglich)

Zudem gibt es einige weitere Marken aus dem Zubehör- und SUP-Bereich, sowie diverse Reiseveranstalter und Destinationen.

Die Highlights aus dem Programm der boot 2023

  • Wingfoil Show, täglich – 21. bis 29.01.2023
  • Windsurf-Tow-In Show, täglich – 21. bis 29.01.2023
  • Pooltastic Wakeboard Contest - 28.01.2023
  • European Skimboarding Cup - 29.01.2023
  • SUP Rabbit Races an beiden Wochenenden, 21./22.1. und 28./29.1.2023

Messe-Chef Wolfram Diener ist zuversichtlich, dass - im Gegensatz zu den letzten Jahren - alle geplanten Messen in Düsseldorf stattfinden können. “Wir sind sowohl für Energie-Engpässe als auch gegen eine Virenverbreitung in den Hallen bestens gerüstet. Unsere Messehallen sind mit neuesten Hochleistungspartikelfiltern, sogenannten Hepafiltern, ausgestattet, die 99,9 Prozent der Viren aus der Luft eliminieren und auch die Energieversorgung ist rundum sicher. In den Hallen wird wie gewohnt eine durchgängige Temperatur von 19 Grad herrschen”, so Diener.

Tickets für die boot Düsseldorf 2023 sind ab sofort online erhältlich. Der reguläre Online-Eintrittspreis beträgt 19,00 €, für Boot-Clubmitglieder und ADAC-Mitglieder gibt es den vergünstigten Preis von 17,00 €. Eine Nachmittagskarte ist von Montag bis Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr für 10,00 € online erhältlich. An der Tageskasse vor Ort kostet der Eintritt 27,00 €. Kostengünstige Übernachtungen für alle boot und Caravaning Fans bietet im Januar das Caravan-Center der Messe Düsseldorf (25,00 € pro Nacht, Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise bis 18:00 Uhr am nachfolgenden Tag).

  • Alle Infos zur Messe (Termine/Programm) findet ihr auch auf boot.de