Gabeln im Test - 2011 Gabeln im Test - 2011 Gabeln im Test - 2011

Gabeln im Test - 2011

 • Publiziert vor 9 Jahren

Die Gabel ist die direkte Verbindung zwischen Mensch und Maschine. Deshalb spürt fast jeder Surfer Veränderungen in Dicke, Steifigkeit und Belag sehr schnell. Die surf-Tester haben deshalb rund 30 Gabeln in die feinfühligen Hände genommen, gesurft und im Labor vermessen. Mit erstaunlichen Ergebnissen.

Labor und Praxistest

Gabeln testen bis die Finger krachen – dieser surf-Test war echte “Handarbeit”. Allerdings haben nicht die Praxistage am Gardasee und an Nord- und Ostsee die trainierten Testerhände ruiniert, sondern der Labortest für die Steifigkeitsmessung. 2400 Kilo wurden dafür hoch und wieder runtergewuchtet. 20-Kilo-Scheiben einhändig im Zangengriff hinterlassen ein Gefühl in den Fingergelenken wie nach drei Tagen Felsklettern im Überhang. Danach konnten wir dafür die zuvor gesammelten Praxiseindrücke erstmalig direkt mit Labormessungen vergleichen. Erstaunlich war dabei dreierlei: Dass selbst Laborunterschiede von gerade mal fünf Prozent tatsächlich vorher bereits von den Testern erspürt werden konnten. Dass die Gabel einen unglaublich großen Einfluss auf das gesamte Segelgefühl hat, und auch, dass nicht nur die Holmsteifigkeit, sondern auch der Sitz der Gabel am Mast und die Steifigkeit im Endstück das subjektive Gefühl beim Surfen stark beeinflussen. Wir haben den Praxistest dafür geteilt: Ein Team hat sich unterschiedliche Gabeltypen im Freestyle und in der Welle vorgeknöpft, das andere Team mit den langen Teilen am Gardasee gepumpt und geheizt.

Die Testergebnisse zu diesen 31 Gabeln gibt es unten als PDF-Download:

Aeron MCT 29

Aeron OS Slalom

Aeron V-Grip

AL 360 Ergal Mono

AL 360 E3 Slalom Carbon

Ascan Boom

Gaastra Blue Tapered Carbon

Gaastra Green Line

Gaastra Red Line

Gun Sails Cross

Guns Sails Expert

Gun Sails Select

Nautix X-Fly

Neilpryde X3

Neilpryde X6

Neilpryce X9

North Sails Gold RS

North Sails Platinum

North Sails Silver HD

Prolimit Assault V-Grip

Prolimit Black Predator

Prolimit Hybrid

Prolimit Pro

Prolimit ROG Team C100

Severne Alu Race

Severne Blue Line

Severne Enigma

Unifiber Alu Universal

Unifiber Alu ROG Monocoque

Vandal Freeride

Waterman Cyber Pro

Passende RDM-Adapter zum Einklicken gibt’s von mehreren Herstellern dazu.

 

 

Es verändert dein Leben nicht, aber Verschlüsse, die sich einhändig und leicht bedienen lassen (im Shop ausprobieren) sind beim Verstellen – an Land und im Wasser – einfach schneller und komfortabler.

 

 

Schlagwörter: Gabeln Test

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SURF-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Labor und Praxis: Gabeln im Test

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018: 28 Hüfttrapeze im Vergleich

    Invalid date

  • Test 2015 Freemoveboards 85: RRD Freestyle Wave V3 88 LTD

    Invalid date

  • Test 2016 – No-Cam Freeridesegel: Neilpryde Hellcat 6,7

    Invalid date

  • Test 2017 Power-Wavesegel: Gun Sails Peak 5,0

    Invalid date

  • Test 2018 – Foils/Foilboards: RRD H-Fire 91 Wood

    Invalid date

  • Test 2017: Fanatic Blast Ltd und Tabou 3S

    Invalid date

  • Test 2017: Freestyle-Waveboards 95

    Invalid date

  • Test 2014: RRD Move MKII 5,7

    Invalid date

  • Test 2014: Naish Moto 6,0

    Invalid date