Test: Die 8 besten Surfschuhe für den Winter Test: Die 8 besten Surfschuhe für den Winter Test: Die 8 besten Surfschuhe für den Winter

Test: Die 8 besten Surfschuhe für den Winter

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 5 Monaten

Aus bekannten Gründen werden viele Surfer den Winter zuhause verbringen. Ob’s dabei beim Surfen Eisbein oder heiße Haxen gibt, hängt in erster Linie vom richtigen Surfschuh ab.

Im Winter gehe ich nicht aufs Wasser, irgendwie kann ich mit Schuhen nicht richtig surfen.“ Diese Aussage haben wir tatsächlich schon öfter gehört. Vermutlich stammt sie von Leuten, die schon lange keinen modernen Surfschuh mehr am Fuß hatten, denn die Zeiten, als man an Land beim Anziehen der Boots einen Schweißausbruch bekommen hat und danach auf dem Wasser schlotternd in der Eisbrühe stand, sind längst vorbei. Mittlerweile kommen bei Winterschuhen jene Features zum Einsatz, die auch die Qualität von Neoprenanzügen in den letzten Jahren auf ein neues Level gehoben haben: Vollflächige Plüschfütterungen umschmeicheln die Füße bis zu den Zehen, flüssigversiegelte Nähte halten kaltes Wasser konsequent draußen und ultra-flexible Materialien garantieren, dass man auch Boots mit sechs bis sieben Millimetern Dicke mühelos an- und ausziehen kann. Und weil das immer mehr Windsurfer erkannt haben, wird Windsurfen im Winter immer populärer.

Valentin Böckler Für Freestyle und Welle ist ein strammer Sitz der Schuhe wichtig — eine Anprobe im Shop ist empfehlenswert. Generell gilt: Um das Anziehen zu erleichtern, sollte man dicke Winterschuhe immer am Schaft umkrempeln!

Rein in die Komfortzone!

Wir stellen euch im Folgenden acht Modelle für die kalte Jahreszeit vor — das sind nicht alle auf dem Markt, aber alle, die zu Beginn des Winters de facto lieferbar waren.

Unsere simple Anforderung hierfür lautete: „Sendet uns euren besten Winterschuh zum Windsurfen“. Generell gilt bei Boots das Motto „je dicker, desto wärmer“. Trotzdem müssen Schuhe mit acht Millimetern Neoprenstärke, wie sie von manchen Herstellern angeboten werden, zum Windsurfen nicht besser sein als etwas dünnere Modelle. Während es für Sportarten wie SUP oder Wellenreiten meist nicht dick genug sein kann, wird es beim Windsurfen mit extrem dicken Schuhen in den Schlaufen langsam eng — vor allem, wenn man große Füße hat. Auch der Trage- und Anziehkomfort wird mit zunehmender Dicke nicht unbedingt besser. Unserer Erfahrung nach können Boots mit sechs bis sieben Millimeter Neoprenstärke auch für die kältesten Tage mit Temperaturen unter fünf Grad Wasser ausreichend warm sein.

Stichwort „Temperatur“: Für die getesteten Schuhe geben wir das untere Ende des „Komfortbereichs“ an, also die Wassertemperatur, in dem wir die Schuhe noch als ausreichend warm empfanden. Weil sich aber das Kälteempfinden eines jeden Einzelnen unterscheidet, ist der angegebene Temperaturbereich eher als grobe Orientierung zu verstehen, kann aber helfen, die einzelnen Modelle untereinander zu vergleichen.

Nicht ganz dicht?

Neben der reinen Dicke des Neoprens entscheidet auch die Qualität der Innenfütterung darüber, wie warm ein Schuh ausfällt. In der Marketingsprache heißen die Fütterungen dann „Celliant“, „Technobutter 3“ oder „Zodiac“ und sollen einerseits den Tragekomfort erhöhen, andererseits aber auch die Körperwärme besser halten. Im Idealfall reicht die Fütterung bis vorne zu den Zehenspitzen. Der dritte Faktor, der einen Surfschuh wintertauglich macht, sind abgedichtete Nähte. Weil Nord- und Ostsee zum Zeitpunkt des Tests mit knapp neun Grad fast noch etwas „warm“ waren, haben wir uns zusätzlich auch mal in die Eistonne gestellt.

Den gesamten Test dieser acht Winterschuhe mit allen Daten und Bewertungen findet ihr als PDF unten im Download-Bereich:

  • Ascan Star Thermo
  • ION Plasma Boots
  • O'Neill Psycho Tech
  • Patagonia R4 Yulex
  • Prolimit Hydrogen Polar
  • Solite Custom Pro
  • Soöruz Guru Split Toe
  • Xcel Drylock Round Toe

25 Bilder

Den Test der Winterschuhe lest ihr in der Ausgabe 1-2 2021 (ab dem 16.12.2020 am Kiosk; Abonnenten und Digital-Leser bekommen die Ausgabe bereits ab dem 12.12. nach Hause oder in der Surf-App).

Themen: SchuheWintersurfen

  • 1,99 €
    Winterschuhe

Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2021 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: 12 Paar Winterhandschuhe für harte Surfer

    05.02.2019Wann die Surfsaison endet, entscheidet sich an den Händen – wenn eingefrorene Hände auftauen, beginnen selbst die hartgesottensten Wintersurfer zu winseln. Wir haben ausprobiert, ...

  • Luxy Trading - Newport Yachting Schuhe

    28.11.2019Luxy Trading - Newport Yachting Schuhe Die Firma Luxy Trading verlost heute 5 Paare des Segel- und Freizeitschuhs Newport "Yachting DUO" im Gesamtwert von über 500 €.

  • Test: Surfschuh Solite Custom Pro

    17.12.2019Darf’s ein Tässchen Tee sein? Falls nicht, kannst du das kochende Wasser direkt dafür verwenden, deine Surfschuhe zu „costumizen“, also individuell anzupassen.

  • Wenn die Ostsee einen auf Nordsee macht – die besten Sturmbilder

    18.03.2021Es gibt Tage, da zeigt die Ostsee ihr anderes Gesicht und liefert Wellen, wie es sie sonst nur auf der Nordsee gibt. Und was soll man machen, wenn der beste Sturm des Jahres ...

  • Test: Die 8 besten Surfschuhe für den Winter

    20.01.2021Aus bekannten Gründen werden viele Surfer den Winter zuhause verbringen. Ob’s dabei beim Surfen Eisbein oder heiße Haxen gibt, hängt in erster Linie vom richtigen Surfschuh ab.

  • Wintersurfen in Schottland

    18.12.2017Wie kommt man nur auf die Idee, im Winterhalbjahr auf eine abgelegene Insel vor Schottland im Nordatlantik zum Windsurfen zu fahren? Warum nicht Kapstadt oder wenigstens die ...

  • Griechenland: Windsurfen auf Kreta im Winter

    15.02.2018Wer im Winter die ausgetretenen Pfade der klassischen Reviere verlassen möchte, der wird auf Kreta fündig. Mit einer guten Windausbeute und abwechslungsreichen Spots bietet die ...

  • ION Neoprenschuhe für jeden Einsatzbereich

    29.12.2014ION präsentiert die 2015er ION Footwear Range mit den Modellen Ballistik und Plasma - viele Details für Windsurfers Füße schützen auch vor Muscheln & Co.

  • Die 9 besten Tipps zum Wintersurfen

    26.01.2021Coronabedingt gilt wohl für die meisten von uns in diesem Jahr das Motto "[email protected]". Wie ihr die kalte Jahreszeit übersteht und trotzdem sicher euren Spaß auf dem Wasser habt, ...

  • [email protected]: Surfhandschuhe selber bauen – Teil 2

    13.01.2021Surfen im Winter wäre dank warmer Neoprenanzüge oft kein Problem – wäre da nicht das Problem kalter Hände. Woife Strasser ist einer der härtesten Wintersurfer der Republik und hat ...

  • [email protected]: Surfhandschuhe selber bauen!

    07.01.2021Surfen im Winter wäre dank warmer Neoprenanzüge oft kein Problem – wäre da nicht das Problem kalter Hände. Surf-Leser Phillip Hommel hat uns einen Vorschlag zugesendet, den wir ...