Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99 Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99 Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99

Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor einem Jahr

„80 Prozent leichter als normale Schlaufen“, das verspricht Hersteller I-99 von seinen NeoPro Footstraps. Die Schlaufen wiegen in nassem Zustand 110 Gramm, eine herkömmliche Schlaufe wiegt nass zwischen 200 und 220 Gramm.

Bei einem mit vier Schlaufen bestückten Board spart man somit rund 400 Gramm ein. Ob einem das 36,90 Euro pro Schlaufe wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Leichter sind die I-99 Straps, weil diese keinen mehrlagigen Verstellmechanismus haben und ein leichtes Neoprenmaterial verwendet wird. Mithilfe der mitgelieferten Kunststoffplatten montiert man die Schlaufen für sich passend – fünf Verstellpositionen ergeben sich dabei. Diese passen barfuß für Schuhgrößen von 38 bis 48 gut. Um die Größe anzupassen, muss man aber immer umschrauben. Beim Komfort stehen die NeoPro Footstraps, die es übrigends in sieben Farben gibt, anderen Schlaufen in nichts nach, sie wirken absolut weich und recht anschmiegsam.

Infos unter www.i-99.it

Stephan Gölnitz Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 9/2019 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: FußschlaufeI-99Test


Die gesamte Digital-Ausgabe 9/2019 können Sie in der SURF-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018 – Freestyle-Waveboards: Fanatic FreeWave STB 85 TE

    09.08.2018Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Fanatic FreeWave STB 85 TE.

  • Test 2014: Sailloft Hamburg Quad+ 5,9

    22.05.2014Das Sailloft ist einfach anders gut. Auf einem 400er-Mast spart es unter Umständen einen Spargel, wirkt aber dennoch nicht zu soft.

  • Test 2017: Fanatic Grip TE

    29.09.2017Mit TriWave und Quad opfert Fanatic gleich zwei bewährte Shapes für den neuen Allrounder Grip. Ob diese Rechnung aufgeht, haben wir getestet

  • Test 2015 2-Cam Freeride/Freeracesegel 7,0: Naish Sails Indy 7,0

    25.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Naish Sails Indy 7,0.

  • Test 2016 Waveboards: Tabou Pocket 86

    29.12.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Tabou Pocket 86.

  • Test 2020: Exocet RF 71 AST

    01.12.2020Exocet und i-99 bringen bei einzelnen Modellen Boards aus derselben Form, nur in unterschiedlichen Designs. Importeur Markus Müller im Interview.

  • Test 2016 – 3 Latten Wavesegel: Hot Sails Maui KS3 4,3

    05.11.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Hot Sails Maui KS2 4,3.

  • Test 2017 – Freeride-/Freeraceboards: Lorch Glider 115 Black Line

    19.05.2017Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des Lorch Glider 115 Black Line.

  • Test 2014: Freeracesegel 2-Cam 7,5

    19.06.2014Moderne Cambersegel lassen sich leicht aufbauen und decken einen breiten Windbereich in einem Trimm ab. Die Segel sind meist besonders fahrstabil und daher in den Größen ab 7,5 ...