Redaktion

Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0 im SURF-Check

  • Stephan Gölnitz
19.05.2014

Die Power.XT erleichtert das Trimmen enorm, hohe Trimmkräfte werden plötzlich auch von zierlichen Frauenhänden beherrschbar.

Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0

Leider hat es in der Vergangenheit auch häufiger "Ritsch-Ratsch-Knack" gemacht – vor allem, wenn große Kerle damit ihren Racesegeln an den Vorliekstrecker gerückt sind. Das soll mit der neuen Version vorbei sein. Wir haben den Produktdesigner Uli Bitterolf getroffen.

SURF-Testchef Stephan Gölnitz: "Wir haben zahlreiche Langzeittests gemacht – die neue Verlängerung hält auch bei großen Racesegeln."

Was sind die wichtigsten Neuerungen für den Nutzer? Als erstes ist da der verschleissfreie Ratschenmechanismus – die wohl größte Innovation, die auch das meiste Kopfzerbrechen bei der Entwicklung machte. Dann ist der Tampenverlauf zum Rollenblock optimiert und auch gedrehte Rollenblöcke wie bei Gun Sails, Naish oder Severne sind geeignet und dann sind die RDM- wie die SDM-Version in gedämpfter Shoxvariante erhältlich.

Was kann man von dem neuen Mechanismus konkret erwarten? Die Ratschenkonstruktion ist komplett neu. Die hohen Vorliekskräfte vom Segel belasten nun die Ratsche nicht mehr. Und das bedeutet, dass der Mechanismus wesentlich länger halten wird, als das Vorgängermodel.

Es fällt auf, dass die Ratsche keinen Lärm mehr macht beim Abriggen. Auch dies ist dem neuen Ratschenmechanismus geschuldet und sicher ein ganz wichtiger Punkt, neben einigen anderen Details, für die deutlich verbesserte Festigkeit. Bisher ist die Verzahnung beim Entspannen ruckartig und lautstark von einem Zahn zum nächsten auf eine Stahlfeder gesprungen. Jetzt wird die Kraft dosiert mit dem Hebel in der Hand auf die Mechanik übergeben. Das reduziert die Belastungen erheblich, auch wenn manche den "Sound" vermissen werden.

Was bedeutet das unterm Strich? Wir haben jetzt viele Langzeittests gemacht und sind sicher, dass die Power.XT 2.0 dauerhaft den Belastungen auch beim Trimmen großer Race-Segel standhält.

Wer neben maximalem Komfort beim Trimmen ebenso komfortabel übers Kabbelwasser gleiten will, bekommt die neue North Sails Power.XT auch mit Stoßdämpfer.

"Klack" "Klack" "Klack" – das war früher. Der neue Mechanismus der North Sails Power.XT 2.0 schont die Ohren und die Mechanik. Beim Entspannen nimmt der Hebel die Kraft sanft auf, die Rolle springt nicht mehr lautstark um.

Die Klemme der North Salis Power.XT 2.0 sitzt seitlich, so lässt sich der Tampen bequem im Stehen lösen.

Die Rollengeometrie der North Sails Power.XT 2.0  ist ausgefuchst bis zum letzten Grad und Millimeter. Je nachdem, wie du den Tampen am Anfang einfädelst, kannst du bei Segeln mit beiden Rollenvarianten einfach durchloopen und die Schlaufe einfach einhängen.

Weitere Stories

  • Kurztest 2019: Fußschlaufen von I-99

    01.02.2020

    „80 Prozent leichter als normale Schlaufen“, das verspricht Hersteller I-99 von seinen NeoPro Footstraps. Die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Ausprobiert: Windmesser von Windboss und Weather Flow

    22.07.2019

    Den geübten Blick, mit der sich die aktuelle Windstärke punktgenau bestimmen lässt, hat nicht jeder – vor allem ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Smartphone App "Windsport Tracker"

    10.07.2019

    Die Smartphone-App Windsport Tracker ist viel mehr als nur ein GPS-Tracker – und ein bisschen Nerd steckt doch in ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Campingmodule von Smart Camper machen Autos zum Surfmobil

    02.07.2019

    Heckklappe auf, Camping-Modul rein, Heckklappe zu, Abfahrt – die Campingmodule von Smart-Camper verwandeln jede ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Plug & Play – neue Trapeztampen von Point-7

    12.06.2019

    Ohne den Gabelbaum zu zerlegen die Trapeztampen sekundenschnell anklipsen und im "Notfall" schnell auslösen – mit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surfbox: Packesel von Mobila

    05.04.2019

    1200 Liter Volumen kann man sich jetzt in Form der Box Malibu Wave XL aufs Dach schnallen – das reicht für zwei ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Video: Die neue GoPro Action Cam Hero 6 Black

    25.07.2018

    Die neue GoPro Hero 6 Black wird von Fachmagazinen als "beste Action-Cam auf dem Markt" gefeiert. Ob dies auch für ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Hinterher: Anhänger für den Boardtransport

    02.05.2018

    Hochwertige Anhängerlösungen bietet eine Münchener Manufaktur. Auch für den Boardtransport. Dank mehrteiliger ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Surf Skates: Wie Waveriding auf Asphalt

    21.12.2017

    Surf-Skates sind der neue Trend auf der Straße. Was diese von normalen Skateboards unterscheidet und wie man die ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Einzeltest: Rettungsset von Secumar

    01.06.2017

    500 Gramm, die im Extremfall vielleicht nicht in Gold aufzuwiegen sind – nicht mehr wiegt das komplette ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: GPS-Uhren und Apps

    04.05.2017

    Für die private oder offizielle Speedmessung reicht eine dezent getragene GPS-Uhr oder die App auf dem mitgeführten ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test: GPS-Uhr Locosys GW-60

    27.04.2017

    Für Windsurfer, die an GPS-Contests mitmachen wollen, gibt es jetzt endlich eine geeignete GPS Uhr – die Locosys GW- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined