Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0 im SURF-Check Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0 im SURF-Check Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0 im SURF-Check

Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0 im SURF-Check

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Power.XT erleichtert das Trimmen enorm, hohe Trimmkräfte werden plötzlich auch von zierlichen Frauenhänden beherrschbar.

Stephan Gölnitz Trimmhilfe North Sails Power.XT 2.0

Leider hat es in der Vergangenheit auch häufiger "Ritsch-Ratsch-Knack" gemacht – vor allem, wenn große Kerle damit ihren Racesegeln an den Vorliekstrecker gerückt sind. Das soll mit der neuen Version vorbei sein. Wir haben den Produktdesigner Uli Bitterolf getroffen.

SURF-Testchef Stephan Gölnitz: "Wir haben zahlreiche Langzeittests gemacht – die neue Verlängerung hält auch bei großen Racesegeln."

Was sind die wichtigsten Neuerungen für den Nutzer? Als erstes ist da der verschleissfreie Ratschenmechanismus – die wohl größte Innovation, die auch das meiste Kopfzerbrechen bei der Entwicklung machte. Dann ist der Tampenverlauf zum Rollenblock optimiert und auch gedrehte Rollenblöcke wie bei Gun Sails, Naish oder Severne sind geeignet und dann sind die RDM- wie die SDM-Version in gedämpfter Shoxvariante erhältlich.

Was kann man von dem neuen Mechanismus konkret erwarten? Die Ratschenkonstruktion ist komplett neu. Die hohen Vorliekskräfte vom Segel belasten nun die Ratsche nicht mehr. Und das bedeutet, dass der Mechanismus wesentlich länger halten wird, als das Vorgängermodel.

Es fällt auf, dass die Ratsche keinen Lärm mehr macht beim Abriggen. Auch dies ist dem neuen Ratschenmechanismus geschuldet und sicher ein ganz wichtiger Punkt, neben einigen anderen Details, für die deutlich verbesserte Festigkeit. Bisher ist die Verzahnung beim Entspannen ruckartig und lautstark von einem Zahn zum nächsten auf eine Stahlfeder gesprungen. Jetzt wird die Kraft dosiert mit dem Hebel in der Hand auf die Mechanik übergeben. Das reduziert die Belastungen erheblich, auch wenn manche den "Sound" vermissen werden.

Was bedeutet das unterm Strich? Wir haben jetzt viele Langzeittests gemacht und sind sicher, dass die Power.XT 2.0 dauerhaft den Belastungen auch beim Trimmen großer Race-Segel standhält.

Wer neben maximalem Komfort beim Trimmen ebenso komfortabel übers Kabbelwasser gleiten will, bekommt die neue North Sails Power.XT auch mit Stoßdämpfer.

"Klack" "Klack" "Klack" – das war früher. Der neue Mechanismus der North Sails Power.XT 2.0 schont die Ohren und die Mechanik. Beim Entspannen nimmt der Hebel die Kraft sanft auf, die Rolle springt nicht mehr lautstark um.

Die Klemme der North Salis Power.XT 2.0 sitzt seitlich, so lässt sich der Tampen bequem im Stehen lösen.

Die Rollengeometrie der North Sails Power.XT 2.0  ist ausgefuchst bis zum letzten Grad und Millimeter. Je nachdem, wie du den Tampen am Anfang einfädelst, kannst du bei Segeln mit beiden Rollenvarianten einfach durchloopen und die Schlaufe einfach einhängen.

Themen: North SailsPower XTRatscheTrimmhilfe


Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Power-Wavesegel 5.0

    31.07.2017In diesen Segeln schlagen zwei Herzen für Welle und Freemove-Session. Deutlich besser auf Flachwasser als die radikalsten Wavesegel, mit gutem Handling und viel Drive eine echte ...

  • Test Wavesegel 2015 – 5,3 qm

    20.03.2015Power-Wavesegel als homogene Gruppe sind Geschichte. Im Test der 5,3er treten extreme Drei-Latten-Wellenreitsegel, vielseitige Wave-Allrounder und durchgelattete Hybriden für ...

  • Test 2015 2-Cam Freeride/Freeracesegel 7,0: North Sails S_Type SL 7,3

    25.06.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails S_Type SL 7,3.

  • Test Wavesegel 2015: North Sails Volt 5,3

    19.03.2015Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Volt 5,3.

  • Test 2015: Freemove Markensegel 5,8 bis 6,0 um 500 Euro

    30.06.2015500 Euro, so viel kostet das günstigste Paket aus Segel und passendem Mast in diesem Test. Weit weniger als normalerweise nur das Segel. Wir haben bei renommierten Marken nach ...

  • North Sails Warp F2013

    25.01.2013Jimmy Diaz auf Rang 13, Alice Arutkin auf zehn, das sind die bescheidenen Platzierungen der besten North- Teamrider in der Worldcup-Disziplin Slalom.

  • Test 2018 – Wavesegel: North Sails Super Hero 4,5

    27.06.2018Hier findet ihr alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Super Hero 4,5.

  • Test 2016 – Freestylesegel: North Sails Idol LTD 5,2

    30.10.2016Hier finden Sie alle Informationen zur Ausstattung und zu den technischen Daten des North Sails Idol Ltd. 5,2.

  • Fahrbericht: North Sails Red Series

    25.11.2012Es muss nicht immer das Top-Modell einer Linie sein – die North Red-Line-Gabel beweist das. Aus Mangel an Alternativen haben wir die günstige Gabel aus einem ...