Trimm-Trick! So baust du dir eine Trimmhilfe für Windsurfsegel

Manuel Vogel

 · 26.04.2022

Trimm-Trick! So baust du dir eine Trimmhilfe für Windsurfsegel
Trimm-Trick! So baust du dir eine Trimmhilfe für Windsurfsegel

Schwerstarbeit muss man beim Trimmen manchmal verrichten – vor allem an der hohen Vorliekspannung beißen sich Frauen und Jugendliche oft die Zähne aus. Eine kleine Trimmhilfe für Windsurfsegel machst du ab jetzt easy – und das ganz ohne Knoten.

Natürlich, es gibt Trimmkurbeln und Verlängerungen mit Ratsche – aber nicht jeder hat diese immer zur Hand. Vor allem, wenn man nur mal eben schnell nachtrimmen möchte, ist guter Rat teuer. Mit einer kleinen Schlinge kannst du z.B. deinen Trapezhaken als Trimmhilfe verwenden. Das geht sekundenschnell und ohne Knoten – und am Ende verschwindet die Schlinge wie von Zauberhand wieder.

Und so wird's gemacht:

  Lege mit dem Tampen eine Schlaufe, sodass das Tampenende oben liegt
Lege mit dem Tampen eine Schlaufe, sodass das Tampenende oben liegt
Verlagssonderveröffentlichung
  Klappe die Schlaufe nach oben
Klappe die Schlaufe nach oben
  Greife durch die Schlaufe...
Greife durch die Schlaufe...
  ...und ziehe den Tampen nach oben durch. In die entstehende Öse...
...und ziehe den Tampen nach oben durch. In die entstehende Öse...
  ...kannst du jetzt eine Trimmhilfe, z.B. den Trapezhaken oder einen Schraubenzieher durchschieben...
...kannst du jetzt eine Trimmhilfe, z.B. den Trapezhaken oder einen Schraubenzieher durchschieben...
  ...und das Vorliek durchziehen. Und das Beste: entfernst du den Haken aus der Schlaufe und ziehst am Tampenende, verschwindet die Öse wie von Zauberhand wieder!
...und das Vorliek durchziehen. Und das Beste: entfernst du den Haken aus der Schlaufe und ziehst am Tampenende, verschwindet die Öse wie von Zauberhand wieder!

Probier’s aus!

Übrigens: Auch eine gute Verlängerung reduziert die Trimmkräfte. HIER gibt’s einen Test von 51 Modellen.