Manöver

Die perfekte Halse beim Windsurfen – so wird's gemacht!

Manuel Vogel

 · 14.12.2020

Die perfekte Halse beim Windsurfen – so wird's gemacht!Foto: Oliver Maier

Die Halse mit Segelsteuerung ist eines der absoluten Schlüsselmanöver. In diesem Videoclip zeigen wir dir alle Knackpunkte und auch die typischen Fehler beim Üben.

Die Halse ist ein Richtungswechsel nach Lee, der durch das Abfallen eingeleitet wird. Die Variante bei Leichtwind ist absolute Voraussetzung, um irgendwann auch mal die Powerhalse auf dem Funboard angehen zu können (HIER gibt’s ein Tutorial zur Powerhalse). Damit die Basisvariante klappt, sind einige Dinge entscheidend: Ein Board mit genügend Volumen, ein leichtes Segel und ein Spot mit möglichst glattem Wasser.

Was es bei der Technik zu beachten gibt und welche Fehler du vermeiden solltest, erfährst du im folgenden Video-Tutorial.

Viele weitere Tipps & Tricks rund um alle Manöver für Anfänger und Fortgeschrittene gibt's regelmäßig in den Print- und Digitalausgaben von surf. Mit einem Abo verpasst du keine Ausgabe mehr und sparst obendrein noch Geld. Alle Infos findest du hier: https://www.delius-klasing.de/surf

Klick mal rein!

Den gesamten Artikel zur Halse aus SURF 8/2020 gibt's jetzt auch als PDF unten im Download-Bereich mit ausführlichen Fotos und Beschreibungen sowie Fehleranalysen.