Fahrtechnik: Helitack Fahrtechnik: Helitack Fahrtechnik: Helitack

Fahrtechnik: Helitack

  • Manuel Vogel
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Helikopterwende ist die stilvolle Alternative zur schnellen Wende – nur ohne den lästigen Gang über den Bug. Zusätzlich zur Manöversequenz im Heft gibt’s im Youtube-Kanal vom surf Magazin auch ein Video-Tutorial, welches du dir unbedingt ansehen solltest.

Der Wechsel der Segelseite vorne um den Mast gehört zu den absoluten Knackpunkten der normalen Wende – vor allem auf kleinen Boards. Bei der Helikopterwende, Helitack genannt, entfällt dieser – auch Worldcupper packen die gute alte Helitack auf Freestyle- und Waveboards daher immer mal wieder aus. Zum Üben ist leichter Wind zwischen fünf und zehn Knoten ideal. Wie bei jedem Manöver gilt: Mit einem großen Board, z.B. einem Longboard oder WindSUP, steigt die Erfolgsquote deutlich. Segel mit Cambern sind zum Üben ein absolutes No-go!

Wie jede Wende ist auch die Helikopterwende eine Drehung zum Wind hin, die durch Anluven eingeleitet wird. Das charakteristische schnelle Umschlagen des Segels am Ende verleiht dieser Wendenvariante ihren Namen. Das Manöver lässt sich grob in vier Phasen unterteilen: Anluvphase, mit dem Anluven bis in den Wind. Scheitelpunkt, in dem das Anluven in eine Abfallbewegung und die Backfahrt übergeht. Die eigentliche Backfahrt, bei der du auf der Leeseite des Segels stehst und das abschließende Segelschiften.

Wie die Helikopterwende gelingt, könnt Ihr im PDF nachlesen. Die ausführliche Beschreiben gibt es gleich hier unten im Download-Bereich.

Viel Erfolg beim Üben.


John Carter Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SURF 10/2018 können Sie in der SURF App ( iTunes  und  Google Play ) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier .

Themen: FahrtechnikHelikopterwende

  • 1,49 €
    Helikopterwende

Lesen Sie die SURF. Einfach digital in der SURF-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SURF Fahrtechnik Special: Freeride

    23.04.2020Wer das Gleiten in den Schlaufen beherrscht, will möglichst schnell weiter: Surfen mit Vollspeed, Halsen, Carven. Wie du mit Technik deinen Highscore knackst und mit gezieltem ...

  • FANATIC WINDSURFING CAMPS am FBC LANZAROTE

    22.04.2016Auch 2016 wird es wieder drei Camps mit Trainer Tom Brendt im Fanatic The Boarders Center auf Lanzarote geben, also schon mal den Kalender für Juni 2016 checken.

  • Windsurf Fahrtechnik Freestyle: Switch Stance

    12.01.2018Nur ein kleiner Schritt für einen Pro, aber ein großer Schritt für alle Trickser von morgen. Um fremde Trick-Galaxien zu entdecken, muss man zuerst die Switch-Stance-Rakete ...

  • Besser Ducken mit Davy Scheffers

    31.08.2016Ducken wie ein Profi – Das Durchtauchen auf die andere Segelseite öffnet beim Freestylen die Tür in eine neue Welt – die der Powermoves wie Bob, Kono oder Culo. Freestyle-Pro ...

  • Vorfahrt & Sicherheit

    15.04.2015Windsurfen ist mit Sicherheit eine ungefährliche Sportart. Deshalb erklären wir hier die richtige Verhaltensweise auf dem Wasser bei der Begegnung mit Motorbooten oder ...

  • SURF Special: Wave Manöver

    15.05.201624 Seiten Special - Fahrtechnik in der Welle mit Peter Garzke, einem der besten deutschen Windsurfer. Jetzt als PDF zum Download.

  • Fahrtechnik: Die perfekte Welle

    04.12.2020Ob ein Wellenritt stilvoll und radikal ausfällt oder als Rohrkrepierer endet, hängt von vielen Faktoren ab. Wir verraten euch die Geheimnisse hinter dem perfekten Ritt.

  • Video: Windsurf-Tutorial – Abfallen

    05.03.2015Abfallen ist eine Richtungsänderung nach Lee und die Grundvoraussetzung für das Erlernen einer Halse.Im Video-Tutorial erfährst du die wichtigsten Knackpunkte...

  • Video: Windsurf-Manöver – Angleiten

    01.06.2013Die entscheidenden Knackpunkte für schnelles Angleiten. Die ausführlichen Manöversequenzen, Fehleranalysen und Tipps & Tricks zum Materialtuning findest du im Video-Tutorial und ...